Light Range von Linde

Kleine, leichte Kraftpakete

Erweitertes Hubwagenportfolio von Linde

Beim Be- und Entladen von Waren oder Teilen kommen Flurförderzeuge oftmals nur wenige Stunden am Tag zum Einsatz, etwa für den Kurzstreckentransport, zum gelegentlichen Ein- und Auslagern von Paletten oder sie werden zur Überbrückung der „letzten Meile“ im LKW mitgenommen. Die erforderlichen Geräte müssen entsprechend, leicht, wendig und zugleich leistungsstark sein. Linde präsentiert auf der World of Material Handling sein erweitertes Hubwagenportfolio, das genau diese Anforderungen erfüllt.

MT12

Der Elektro-Handgabelhubwagen MT12 ermöglicht dabei eine Tragfähigkeit von 1,2 Tonnen. Dank des 0,65 Kilowatt starken Wechselstrommotors lassen sich alle Bewegungen völlig ohne Kraftanstrengung bewerkstelligen. Der Lithium-Ionen-Akku hält bis zu drei Stunden und hat nach rund 30 Minuten bereits wieder 50 Prozent Ladekapazität erreicht. Durch seine Kompaktheit eignet er sich überall dort, wo der Platz besonders begrenzt ist, etwa zum Warentransport in Fastfood-Restaurants, für Handtücher und Laken in Krankenhäusern oder zum Arzneimitteltransport im Lager von Apotheken.

MM10, ML10 und MM10i

Im Segment der Hochhubwagen sind drei Fahrzeuge für leichte bis mittlere Anwendungen hinzugekommen. Der MM10 (Monomast) und der ML10 (normaler Mast) eignen sich für das Palettenhandling bis 1.000 Kilogramm, Der Monomast bietet dabei beim Einlagern in bis zu zwei Metern Höhe besonders gute Sicht auf die Last und eignet sich auch als „Werkbank“ für ergonomisches Arbeiten. Dazu wird die Palette einfach auf Arbeitshöhe des Mitarbeiters angehoben. Für den Einsatz an Rampen oder Schrägen oder wenn mehr Bodenfreiheit gefragt ist, steht das Modell MM10i mit Initialhub bereit.

MP13

Eine weitere Neuerung im Portfolio der leichten Lagertechnikgeräte ist der MP13. Der kleine handgezogene Schlepper transportiert beispielsweise innerhalb industrieller Produktionsprozesse kleinere Logistikzüge mit Lasten bis zu 1,3 Tonnen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 4,5 Kilometer pro Stunde. Durch den Einsatz verschiedener Haken eignet er sich auch für das ziehen rollbarer Gitterboxen, wie sie der Einzelhandel verwendet, aber auch für aufgereihte Gepäck- oder Einkaufswagen an Flughäfen und Bahnhöfen.

MT 15

Der Elektro-Handgabelhubwagen MT15 mit kompaktem Chassis ist der ideale Begleiter im Lkw. Egal ob auf dem Lkw oder in schmalen Gängen, der MT15 manövriert die Waren bis zu 1.500 Kilogramm einfach und schnell. Das beste daran, der Bediener muss keine Kraft aufwenden, denn der leistungsstarke Wechselmotor treibt alle Bewegungen des Fahrzeugs an. Bedient wird der Handgabelhubwagen einfach und intuitiv über die Steuerung am Deicheslgriff. Hier befindet sich auch der Schmetterlingsschalter. Lässt der Bediener diesen los, reduzieren elektromagnetische Bremsen wirkungsvoll das Tempo.